skip to content

**Berichte Wth. 2013

Weißenthurm

Seite zuletzt geändert
am: 23.01.2014, 18:56
von Administrator

 

Auf dieser Seite "Nachrichten 2013" befinden sich Nachrichten, Berichte über Ereignisse aus den Vorjahren.

Aktuelle Termine stehen auf der Seite
Aktuelles

Gottesdienstzeiten, auch Werktagsgottesdienste, sind aufgeführt auf der Seite Gemeindekalender

 

Adventsbasar der kfd Treffpunkt

Immer mehr hat sich der Adventsbasar der kfd zum Treffpunkt und Kaffeklatsch entwickelt. Besonders am Sonntagnachmittag sitzen viele Besucher bei Kaffee und Kuchen zusammen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2013

Die Weißenthurmer Gedenkfeier zum Volkstrauertag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der ev. Kirche. Viele Weißenthurmer aber auch ehemalige Mitglieder des Pionier-Bataillons 310, des ehem. Patenbataillons der Stadt Weißenthurm, nahmen daran teil. Der Frauensingkreis umrahmte den Gottesdienst mit Liedbeiträgen.

Fotos sind hier zu sehen.

Ein Bericht im Mitteilungsblatt.


 

Bläsermesse beim Cäcilienfest

Der Kirchenchor Weißenthurm feierte sein Patronatsfest, das Cäcilienfest, am 16. November 2013.
Musikalisch gestaltet wurde die Eröffnung, die Vorabendmesse um 18.30 Uhr, mit der Aufführung der „Missa antiqua für Chor und Bläser“
von Wolfram Menschick durch den Chor mit dem Bläserquartett Mayen-Brass
Zur weltlichen Feier im Kath. Vereinshaus waren im Anschluss an den Gottesdienst alle aktiven Sängerinnen und Sänger,
Ehrenmitglieder und die diesjährigen Jubilare eingeladen.

Mehr unter Kirchenchor


 

Die Gemeinde feierte Allerheiligen und Allerseelen

Das gemeinsame Erinnern an die Verstorbenen wird weiter gepflegt.

Weiterlesen
Kirchenchor am Druidenstein und in Stadt Blankenberg

Am  21. September führ der Kirchenchor in den Westerwald.

Mehr darüber und Fotos hier.


 

Pfarreienfest 2013

Die neun Pfarreien haben gemeinsam gefeiert: Am Sonntag, 20. Oktober, in der Stadthalle Weißenthurm.

Weißenthurm stellte sich auch auf einem Plakat dar: Plakat

Mehr auf  Pfarreienfest 2013


 

Vom Seniorentreff Weißenthurm

Frau Annemie Kneip trat im August d. J. aus Altersgründen von ihrem Amt als Helferin im Seniorentreff zurück. Fast 40 Jahre war sie dort immer fröhlich und hilfsbereit im Dienst des Nächsten tätig. Das Helferteam und die Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit dankte ihr mit Blumen und einem kleinen Geschenk. An ihre Stelle hat sich Frau Marile Milz zur Verfügung gestellt.
Auch Frau Maria Klein hat fast 40 Jahre sehr hilfsbereit und gewissenhaft Dienst im Seniorentreff getan. Leider ist sie von uns gegangen und auch ihr gebührt unser höchster Dank.
Frau Marianne Schäfer hat nun ihr Amt übernommen. Ihr und Frau Milz unseren herzlichsten Dank für ihre Hilfsbereitschaft.
Am 5. September machte der Seniorentreff seinen kleinen Herbstausflug. Die Fahrt durch den Westerwald und durch das Sayntal zurück führte uns nach Bendorf zum Berg-Hotel „Rheinblick“. Bei herrlichem Sonnenschein verbrachten wir dort einen wunderschönen, gemütlichen Nachmittag.

 

 

 

Kirchenchor am Druidenstein und in Stadt Blankenberg

Am  21. September führ der Kirchenchor in den Westerwald.

Mehr darüber und Fotos hier.


Besuch aus Rumänien

Sr. Alfonso aus Bukarest berichtete über ihre Hilfe für die Staßenkinder in Bukarest.

Weiterlesen
Fest der Begegnung

Zum vierten Mal wurde in Weißenthurm ein Fest der Begegnung zwischen Behinderten und Nichtbehinderten gefeiert; diesmal auf dem Gelände der Rhein-Mosel-Werkstätten in der Hafenstraße.

Weiterlesen
Förderverein Katholisches Vereinshaus Weißenthurm e.V.

Etwas über den Förderverein.

Weiterlesen

Besuch aus Rumänien

Sr. Alfonso aus Bukarest berichtete über ihre Hilfe für die Staßenkinder in Bukarest.

Weiterlesen

Fest der Begegnung

Zum vierten Mal wurde in Weißenthurm ein Fest der Begegnung zwischen Behinderten und Nichtbehinderten gefeiert; diesmal auf dem Gelände der Rhein-Mosel-Werkstätten in der Hafenstraße.

Weiterlesen
Fronleichnam 2013

Der Festgottesdienst fand in diesem Jahr am Sonntag nach Fronleichnam, 2. Juni 2013 statt. Wie gewohnt am Hoche-Denkmal.

Anschließend ging die Sakramentsprozession über die Straßen Kapellenstraße, Auf der Leyheck, Rosenstraße, Saffiger Straße, Lindenstraße, Bethelstraße zum Courrières-Park. Dort war wieder ein weiterer Altar aufgebaut.
Über die Alte Straße, Hauptstraße zur Kirche. Dort war feierlicher Abschluss
.

Mehr und Fotos auf der Seite Fronleichnam 2013


 

Firmung 2013

Junge Christen wurden gefirmt

Mehr auf der Seite Firmung 2013


 

Tradition: Maiandacht

Der Monat Mai gilt traditionell als der Marienmonat, besonders deutlich wird das auch an den zahlreichen Maiandachten, die Ende des 18. Jahrhunderts erstmals in Italien stattfanden.

Auch in Weißenthurm wird die Tradition noch weitergeführt. Wöchentlich fand im Mai eine Maiandacht statt, an der doch einige Gläubige teilnahmen.

In vielen Orten wird versucht, eine neue Form der Maiandacht zu finden, so auch in Löf. Mehr darüber hier.


 

Erstkommunion 2013

Mehr auf der Seite Kommunion 2013.


 

Danke für das engagierte Mitmachen

Viele haben sich wieder beteiligt bei den Vorbereitungen, Gestaltungen und Aktionen in der Fastenzeit, an Ostern  und bei den Erstkommunionen.

 

Weiterlesen
Eine-Welt-Brotaktion 2012

Der Eine-Welt-Kreis „Mission – Entwicklung – Frieden“ stellt sich vor

Weiterlesen
Spanisch-deutscher Gottesdienst in Weißenthurm

Beide Gemeinden luden ein zum Besuch des ersten Gottesdienstes - der Vorabendmesse am Samstag, dem 20. April 2013, 17 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit.

Weiterlesen
Große traditionelle Kappensitzung der kfd

Die große traditionelle Kappensitzung der Kath. Frauengemeinschaft brachte wieder viel Fastnachtsfreude

Am Mittwoch, 6. Februar, 14.33 Uhr fand im Kath. Vereinshaus die diesjährige Kappensitzung statt.

Pointierte Sketche, lustige Büttenreden und stimmungsvolle Musik waren die Garanten für einen abwechslungsreichen Nachmittag.


 

Dekanatsrat Andernach-Bassenheim traf sich erstmals

Das kritische und konstruktive Aufgreifen von Themen der Menschen soll die Arbeit des Rates prägen.

Lesen Sie weiter: Hier


Menschen in Not erfahren Hilfe

Dank an die Sammlerinnen der Caritas-Herbstsammlung und an die Caritas-Stiftung Menschen in Not

Weiterlesen
Digitale Orgel wurde vorgeführt

Gemeinde sucht Möglichkeiten der Kirchenmusik

Weiterlesen
Kommunionkinder stellten sich vor

In der Abendmesse am Samstag, dem 12. Januar 2013, haben sich die diesjährigen Erstkommuniokanten vorgestellt.

Weiterlesen
Taufstein und Lesepult renoviert

Spenden machten es möglich.

Weiterlesen
Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde

Nach dem Konzert am Dreikönigstag hatte die Pfarrgemeinde zum Empfang eingeladen.

Weiterlesen
Besinnliches Konzert am Dreikönigstag

Kirchenchor und junge Weißenthurmer Künstler boten schöne Stunden in der Pfarrkirche.

Weiterlesen
Sternsinger besuchten die Häuser und Familien

Neun Gruppen verteilten sich in Weißenthurm.
Fotos hier

Weiterlesen
Kinderkirche

Die Adventszeit ist eine besondere Zeit. Das drückt sich auch in den Gottesdiensten aus. Am 2. Adventssonntag wurde ein stimmungsvoller Familiengottesdienst und am Vorabend des 3. Adventssonntag ein Gottesdienst mit Firmbewerbern gefeiert; erstmals auch mit Kinderkirche. Die jüngeren Kinder wurden während des Gottedienstes in einem separaten Raum, der Sakristei, kindgemäß beschäftigt. Das ist eine sehr gute Gelegenheit für Eltern, ihre Kinder mit in den Gottesdienst zu bringen.


 

Förderverein Kindergarten St. Raphael stellt sich vor

Ja, es gibt ihn noch, den Förderverein!

Mehr hier


 

Erster Gottesdienst im Vereinshaus um 6 Uhr morgens

Mit einer "Rorate-Messe" am frühen Morgen des Barbara-Tages wurden die Winter-Werktagsgottesdienste erstmalig im Vereinshaus eröffnet. In dem nur durch Kerzen erleuchteten Raum herrschte eine heimelige Atmosphäre. Ein Vorteil dieses kleinen Raumes für eine kleinere Gottesdienstgemeinde war gut erfahrbar.


 

Adventsbasar fand wieder im Vereinshaus statt

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr gab es beim Adventsbasar wieder viel zu kaufen.

Mehr hier


 

Kaplan Chigozie Odibo auf Heimaturlaub

Kaplan Pater Chigozie weilt z.Z. in seinem Heimatland Nigeria. Wir wünschen ihm gute Aufnahme bei seiner Familie und dem Umfeld.


 

Brief von Pfr. John Okoro - ehemals Urlaubsvertreter in Weißenthurm

Liebe Gemeinde,

sicher erinnern Sie sich noch an Pfr. John Okoro, der 2006 und 2009 in unserer Pfarreiengemeinschaft die Urlaubsvertretung übernommen hat. Heute wendet er sich mit nachstehendem Brief an uns und bittet um unsere Hilfe:

Weiterlesen
Ökumenischer Gottesdienst am Volkstrauertag

Im Gottesdienst und anschließend am Ehrenmal wurde der Toten von Krieg und Gewalt gedacht.

Fotos hier


 

Kirchenchor feierte Patronatsfest

Mehr hier


 

Martinsumzug in Weißenthurm

Mit dem Läuten der Glocken startete am Donnerstag, 8. November, um 18.00 Uhr von der katholischen Kirche aus mit Laternen, Musik und Gesang der Zug zum Martinsfeuer. Dort wurde er mit einem kleinem Martinsspiel abgeschlossen. Jedes Kind erhielt auch einen traditionellen Martinsweck.

Mehr hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Pfarramt


 

Schützenbruderschaft feierte Hubertustag

Patronatsfest in Kirche und Schützenhalle

Mehr im Mitteilungsblatt


 

Urgestein der Bolivienpartnerschaft verstorben

Trier/Cochabamba – Ein Urgestein der Partnerschaft des Bistums Trier mit Bolivien ist tot. Hans Vössing, Pfarrer im Ruhestand, ist in der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober im Alter von 81 Jahren in Bolivien verstorben.

Hans Vössing, geboren am 21. November 1930 in Weißenthurm und 1956 zum Priester geweiht, war einer der ersten drei Trierer Priester, die Bischof Matthias Wehr 1962 nach Bolivien entsandte, um das Versprechen der „gegenseitigen brüderlichen Hilfe“ zwischen der Trierischen Kirche und der Kirche Boliviens mit Leben zu füllen. Zusammen mit Heinz Schmitt und dem späteren Trierer Weihbischof Leo Schwarz ging Hans Vössing damals als junger Priester nach Bolivien, um im Erzbistum Sucre als Seelsorger zu arbeiten. Seit dieser Zeit und bis zu seinem Tod haben ihn Bolivien und seine Menschen nicht mehr losgelassen.
Mehr im Paulinus

 

 

 


 

1. Ökumenischer Gemeindetag in Weißenthurm war ein kleiner Kirchentag

Die katholischen und evangelischen Gemeinden von Weißenthurm und Kettig hatten "Eingeladen zum Fest des Glaubens", einem ökumenischen Gemeindetag am 2. September 2012 in und um die Stadthalle in Weißenthurm.

Mehr auf der Seite Ökumenischer Gemeindetag


 

Danke für die große Orgelspende in Weißenthurm

Anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums hatte Pfr. Dietmar Behrensdorf an Stelle ihm zugedachter Geschenke um eine Spende für die Kirchenorgel in der Weißenthurmer Pfarrkirche gebeten. Es kamen 2.050 Euro zusammen, die der Jubilar nun der Kirchengemeinde übergeben hat.
Herzlichen Dank für diese großzügige Spende und die gute Idee.

Jubiläum Pfarrbrief

Hätten Sie das gedacht?

Wieviele Ausgaben hat unser Pfarrbrief „Gemeinsam unterwegs“ der Kirchengemeinden Kettig und Weißenthurm schon zu verzeichnen?

Weiterlesen
Goldenes Priesterjubiläum in Weißenthurm

Mehr auf der Seite Jubiläum

Vorankündigung Firmung 2013

Weihbischof Peters kommt Ende April / Anfang Mai

Weiterlesen
Seniorentreff Weißenthurm in Schönstatt

Am 10. Mai unternahm der Seniorentreff seine kleine Wallfahrt.

Weiterlesen
Dank an Diakon Christoph Zell

Er biginnt neue Arbeit in Bendorf.

Weiterlesen
Abschiedsbrief Diakon Christoph Zell

Liebe Leserinnen und Leser,  

 

am 2. Juni wurde ich im Trierer Dom von unserem

 

Bischof Stephan Ackermann zum Diakon geweiht. Es war ein ganz besonderer

 

Tag für mich, sehr ergreifend, vor allem aber ein Tag der Freude. Mit dem

 

Empfang des Weihesakramentes hat meine lange Zeit der Ausbildung einen

 

würdigen Abschluss gefunden. Ich habe mich mit dem Fernstudium Theologie,

 

dem Bewerberkreis der angehenden Diakone und dem Gemeindepraktikum

 

insgesamt sechs Jahre intensiv auf dieses große Ziel hin vorbereitet. 

Weiterlesen
Jugendliche der Gruppe "Nangina - Leben für alle" brachten sich in Gottesdienst ein.

Die Vorabendmesse am Samstag, 9. Juni in Weißenthurm wurde durch Jugendliche mitgestaltet, die zu NANGINA gehören.

Weiterlesen
Hinweise für die Kirche und die Gottesdienste in Kettig während der Bauphase

Während der Außenrenovierung der Pfarrkirche in Kettig gibt es Einschränkungen.

Weiterlesen
Pflege der Kapelle am Stationsweg

Dank an Frau Ursula Niemela

Weiterlesen
Messdienerfahrt zum Hl. Rock nach Trier - Ein tolles Erlebnis

Am 28. April 2012 fuhren aus der Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich fast 80 Messdiener/innen mit ihren Begleitern mit dem Zug nach Trier. Davon waren 22 Kinder und Jugendliche aus Kettig und Weißenthurm.

Weiterlesen
Kommunionkinder bei der Hl.-Rock-Wallfahrt

Etwa 100 Kommunionkinder aus den neun Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich, darunter 21 Mädchen und Jungen aus Kettig und Weißenthurm, machten sich am vorletzten Tag der Hl.-Rock-Wallfahrt zusammen mit ihren Katechetinnen und einigen hauptamtlichen Seelsorgern auf den Weg nach Trier.

Weiterlesen
Danke

Ein herzliches Dankeschön all den Vielen in beiden Kirchengemeinden, die wieder in vielfältiger Weise während der Fasten- und Osterzeit mitgeholfen habe.

Weiterlesen
Gott liebt mich - wie eine Mutter

Familiengottesdienst am Muttertag 

Lesen Sie weiter und sehen Sie Fotos auf der Seite Muttertag 2012 

 

 

Europafest der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche begannen die Schützen das Europafest. Der Europa-Schützenkönig Mario Geißler ist Mitglied der St. Hubertus Schützenbruderschaft in Weißenthurm.

 

Weiterlesen
1. Weißenthurmer Seniorenmesse

An dem von der Caritas und dem Quartiersmanagement veranstalteten Infotag am 5. Mai 2012 rund um die Themen Leben, Gesundheit, Freizeit und Betreuung haben auch Gruppen der katholischen Pfarrgemeinde teilgenommen und ihre Leistungen vorgestellt.

 

 

Ökumenischer Pilgerweg nach Trier

Am 4. Mai wurde die letzte Etappe des Pilgerweges zurückgelegt, der 2010 begonnen wurde.
Die Gruppe ging von Hetzerath nach Trier, übernachtet dort und nahm am 5. Mai am Ökumenetag der Hl.-Rock-Wallfahrt teil.

Mehr hier


 

Kranken-Besuchsdienst der Pfarrgemeinden

Der Artikel „Gebühren für Krankenbesuche Ehrenamtlicher fast verdoppelt“ in der Rhein-Zeitung vom 3. April hat in unseren Gemeinden Unruhe ausgelöst. 

Weiterlesen
Feier der 1. Hl. Kommunion

25 Kinder empfingen zum ersten Mal die Hl. Kommunion 

Weiterlesen
Schrumpfkur für die Kirche

Folgen des demografischen und religiösen Wandels

Viel verändert sich in den Kirchen. Übernehmen die Laien mehr Verantwortung? Wie steht es mit dem "allgemeinen Priestertum" jedes Einzelnen?
Lesen Sie einen Artikel in "Die Welt"

 

Traditioneller Gang des Kreuzweges am Palmsonntag

Nach einer auf den Palmsonntag ausgerichteten Messe am Morgen hat auch eine beträchtliche Zahl von Gläubigen bei schönstem Wetter an dem traditonellen Gang des Kreuzweges auf dem Stationsweg teilgenommen. Die Stationen und Kapellen waren von den "Paten" schön hergerichtet und geschmückt.

Fastenessen als Zeichen der Solidarität mit den Armen

„Menschenwürdig leben. Kindern Zukunft geben!" ist das Motto der diesjährigen Misereor-Fastenaktion. Das war auch das Anliegen einer Reihe Pfarrangehöriger. Sie nahmen gemeinsam nach der Sonntagsmesse am 25.03.2012 in ruhiger freundlicher Atmosphäre ein einfaches Reisessen ein. Erfreulicherweise beteiligten sich auch Kommunionkinder mit ihren Familien.
Der Sachausschuss Mission-Entwicklung-Frieden hatte es wieder gut organisiert.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende erhielt Bundesverdienstkreuz

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz in Kirche und Gesellschaft erhielt Gertrud Wagner am 16. März 2012 in einer Feierstunde im Sozialministerium in Mainz aus der Hand der Ministerin Malu Dreyer das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.                                                                      

Familie und kommunale Weggefährten gratulierten.
Ausführlicher Artikel hier

Lange Jahre Kapelle betreut

Lange Jahre hat sie mit ihrem Mann die Kapelle am Ende des Stationsweges betreut: Ursula Niemela. Sie hat sie nicht nur rein gehalten, sondern immer wechselnd künstlerisch dekoriert und gestaltet.

Herzlichen Dank.

Die weitere Betreuung ist gewährleistet, jedoch werden für diese und ähnliche Aufgaben Helfer gesucht.

Mehr über den Stationsweg und die Kapelle auf der Unterseite Stationsweg

Pastor dankt den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern

Dank für die Arbeit in den Verwaltungsräten

Weiterlesen
Räte wurden vorgestellt

Im Gottesdienst am Sonntag Laetare, 18.03.2012, wurden die Mitglieder des Pfarrgemeinderates und des Verwaltungsrates vorgestellt. Pastor Steffens dankte allen für ihr Engagement. Die Vorsitzende des PGR rief die Gemeinde auf, die Räte durch die Mithilfe in Ausschüssen und Gruppen zu unterstützen. Es wurden In foblätter über die Ausschüsse verteilt, mit denen man seine Mitarbeit anmelden kann.

Das Infoblatt können Sie sich anschauen und herunter laden: Infoblatt

Pater Lothar ZimmermannSAC verstorben

Das Requiem fand am Mittwoch, 14. März 2012, 10.30 Uhr in der Marienkirche der Pallottiner in Limburg statt

Weiterlesen
Tag des „Ewigen Gebets“ begangen

In Weißenthurm wird das „Ewige Gebet“ seit einiger Zeit am 1. Fastensonntag.

Weiterlesen
Es wurden neue Mitglieder in den Verwaltungsrat gewählt.

Am 24. Februar 2012 hat der Pfarrgemeinderat folgende Personen in den Verwaltungsrat der Pfarrgemeinde Weißenthurm gewählt:

Herrn Thomas Gerlach, Frau Eva Höfer und Herrn Dr. Christoph Thilmann für 8 Jahre,
Herrn Martin Meyen als Nachfolger für Herrn Hanisch für 4 Jahre.

Für Ihre Tätigkeit wünschen wir ihnen eine glückliche Hand und Gottes Segen!

Für weitere 4 Jahre bleiben im Amt:

Herr Manfred Hobbach und Frau Monika Schmorleiz-Hein.
Als Verbindungsperson des PGR zum VR hat der PGR am 13.1.2012 Herrn Toni Günter gewählt.

  

"Thurer feierten fröhliche Fastnachtsmesse"

Unter dem Thurer Motto "All onne ähnem Hot" erlebten Prinz Karneval Horst II., das Kinderprinzenpaar, Hofstaat und viele kostümierte "Jecken" einen farbenfrohen und freudigen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche.
Mehr und Fotos auf der Seite Fastnacht 2012

Neuordnung und Zusammenfassung der Pfarreien

Die Gliederung der Seelsorge- und Verwaltungseinheiten mit ihren Gremien im Bistum Trier
wurde nach dem neuen Strukturplan 2020 stark verändert. Sie ist
am Beispiel der Pfarrei Weißenthurm  in einem besonderen Dokument dargestellt.
Dort können Sie die Zusammenfassung der Pfarreien zu Pfarreiengemeinschaften und ihre Einordnung in Dekanate sehen,

auch Grundsätzliches über und Folgerungen aus dem Strukturplan; insbesonders im Hinblick auf  die Besetzung mit Seelsorgern und die Finanzen.

 

Sie können das pdf-Dokument  hier aufrufen.

Erste Meldung

Auf dieser Seite erscheinen aktuelle Informationen.

 

Spendenergebnisse

Caritas-Herbstsammlung
Kettig 1.700,49  
Weißenthurm 897,00

Adveniat
Kettig 1.902,50
Weißenthurm 1.938,03

Sternsinger
Kettig 2.953,35
Weißenthurm 4.940,06

Misereor

Kettig 702,19
Weißenthurm 1.169,85

Allen Spendern und Helfern herzlichen Dank.

 
Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich * Pfarrer-Rödelstürtz-Straße 1 * 56218 Mülheim-Kärlich * Telefon: 02630/2139