skip to content

Ökumene

Seite zuletzt geändert
am: 07.05.2017, 09:57
von Administrator
Ökumene in Deutschland

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben ein interaktives Internetportal zu Fragen der Ökumene gestartet.

Die Internetadresse lautet www.2017gemeinsam.de.

Das Projekt steht unter dem Motto "2017 gemeinsam unterwegs" und bezieht sich auf das Jubiläusjahr 2017 500 Jahre Reformation.

Es beschäftigt sich unter anderem mit dem Dokument "Vom Konflikt zur Gemeinschaft - Gemeinsames lutherisch-katholisches Reformationsgedenken im Jahr 2017" , das die "Internationale Lutherisch/Römisch-katholische Kommission für die Einheit" als Studiendokument vorgelegt hat. Lesen Sie die vom Lutherischen Weltbund (LWB) und dem Päpstlichen Einheitsrat herausgegebene "Kurze Einführung" in das 90 Seiten umfassende Dokument hier.

 

Ökumene in der Pfarreiengemeinschaft

In Weißenthurm arbeiten die beiden Gemeinden - Kath. Pfarrgemeinde und Ev. Kirchengemeinde - schon viele Jahre ölumenisch zusammen. Dazu gekommen ist auch die Kath. Pfarrgemeinde Kettig, obwohl die ev. Christen in Kettig der Ev. Kirchengemeinde Urmitz-Mülheim zugeordnet sind.

Sie haben 2011 eine ökumenische Partnerschaftsvereinbarung unterschrieben.
Mehr weiter unten.

2012 hat ein Ökumenischer Gemeindetag stattgefunden. Mehr dazu auf Ökum. Gemeindetag.


 

Ökumenische Partnerschaftsvereinbarung wurde am in Weißenthurm feierlich unterzeichnet

Im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der kath. Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit wurde am Fronleichnamstag 2011 eine Ökumenische Partnerschaftsvereinbarung zwischen der Ev. Kirchengemeinde und den Kath. Pfarrgemeinden Weißenthurm und Kettig feierlich unterzeichnet.

 
Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich * Pfarrer-Rödelstürtz-Straße 1 * 56218 Mülheim-Kärlich * Telefon: 02630/2139