skip to content

*Rückblick Wth.

Seite zuletzt geändert
am: 08.01.2018, 17:42
von Administrator

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte über Ereignisse in der Pfarrei.

 

Ältere Nachrichten befinden sich auf den Seiten
" Berichte 2015"
" Berichte 2014"

" Berichte 2013".

 

Ankündigungen und Termine auf der
Seite " Aktuelles"

 


Zuerst Berichte aus Weißenthurm

Weiter unten Berichte aus Kettig und Weißenthurm

Die Feier der Kar- und Ostertage 2017

Administrator (admin) on 18.04.2017

Karwoche und Ostern sind die herausragenden Feiertage der Kirche: Die Erinnerung an das Leiden und die Auferstehung Jesus.

Auch in Weißenthurm werden sie noch vielfältig gefeiert; teilweise in traditinellen und teilweise in modernen Formen.

Am Palmsonntag, dem Tag des Einzugs Jesu in Jerusamlem, fand auf dem Stationsweg die traditionelle Kreuzwegprozession statt. Unter Leitung von Diakon Jung ging die Prozession um 15 Uhr die 14 Kreuzwegstationen bis zum Zielpunkt am Ende des Weges zur Kapelle auf dem Berg..
Der Stationsweg ist ein grünes Kleinod in der doch dicht bebauten Gemarkung Weißenthurms.
Mitglieder der Gemeinde hatten die Beete an den einzelnen Stationen und die Kapelle wieder schön geschmückt. Diakon Jung dankte dafür.
Leider ist die Kapelle auf halber Höhe des Stationsweges seit Jahren in einem unwürdigen Zustand!

 

Am Gründonnerstag, dem Tag der Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu, wurde ein Familiengottesdienst in Form einer Agape-Feier im Vereinshaus  gefeiert. Wie Jesus und seine Freunde saßen die Teilnehmer im Kreis um den gedeckten Tisch. Fladen-Brote wurden gebrochen und von  Kindern verteilt. Dazu gab es Rotwein bzw. roten Traubensaft. Das war eine beeindruckende und besinnliche Feier für über 30 Kinder und Erwachsene, zu der die Kommunionkindergruppen Texte und Gebete vorbereitet hatten.

 

Am Todestag Jesu, dem Karfreitag, war die Gemeinde zur Todesstunde zur traditionellen Karfreitagsliturgie eingeladen. Sie wurde vom Kirchenchor musikalisch umrahmt. Die einzelnen Gemeindemitglieder verehrten das Kreuz mit Niederlegen von Blumen. Diese wurden später zu festlichem Osterschmuck in Vasen dekoriert.

 

Ein feierliches Oster-Hochamt wurde am Ostertag von einer großen Gemeinde gefeiert. Elemente der Osternachtfeier, wie Weihe des Taufwassers, Tauferneuerung waren einbezogen.

Das Hochamt wurde von Chor und Schola musikalisch gestaltet. Die Schola erzeugte eine ganz besondere Stimmung mit einer Auswahl aus alten gregorianischen Gesängen der Ostermesse: Das Introitus „Resurrexi“ und die Sequenz „Victimae paschali laudes “.

 

Am Ende des Gottesdienstes wurden Ostereier, Osterbrot und Wein gesegnet.

Nach der Messe wurden diese Gaben bei einer Begegnung der Gläubigen im hinteren Teil der Kirche in gemeinsamer Osterfreude gereicht und genossen.

 

 

 

Zurück


Karwoche und Ostern sind die herausragenden Feiertage der Kirche: Die Erinnerung an das Leiden und die Auferstehung Jesus.

Auch in Weißenthurm werden sie noch vielfältig gefeiert; teilweise in traditinellen und teilweise in modernen Formen.

 
Pfarreiengemeinschaft Mülheim-Kärlich * Pfarrer-Rödelstürtz-Straße 1 * 56218 Mülheim-Kärlich * Telefon: 02630/2139